Archive for the 'Allgemein' Category

Standorte von ETCS-Zentralen in Deutschland

Die folgende Aufstellung ist mit Sicherheit unvollständig, denn es gibt keine öffentlich zugängliche Liste dafür. Deshalb mussten die Zentralen aus anderen Quellen aufgeklärt werden. Derzeit sind mir unbekannt: RBC-Standorte der beiden wieder rückgebauten Prototyp-Strecken Jüterbog-Leipzig und Nürnberg-Ingolstadt, RBC für Erfurt-Eisenach sowie RBC für Berlin-Rostock. Zentrale Strecken Bemerkungen Unterleiterbach VDE 8.1 Erfurt NBS VDE 8.1/8.2 steuert […]

Historische Formulare für Stückgutversand mit der Bahn

Habe beim Aufräumen ein paar Relikte aus der Zeit gefunden, als Stückgut noch mit der Bahn befördert wurde: DB Termin- und Expreßdienstkarte V 500 01, Vorderseite des Durchschreibesatzes DB Termin- und Expreßdienstkarte V 500 01, Rückseite des Durchschreibesatzes   Beklebezettel für Stückgut V 605 05 (war nicht selbstklebend, sondern erforderte Klebstoff oder Leim)   Beklebezettel […]

Psychologische Eignungsuntersuchungen für Triebfahrzeugführer

EDIT Juni 2015: Der folgende Artikel bezieht sich auf die Zeit vor Einführung der Triebfahrzeugführerscheinverordnung, also „Altfälle“ heutiger Bestandslokführer. Durch die TfV werden bei Neueinstellungen jetzt Beurteilungsgespräche Standard, wo man dann tatsächlich einem Psychologen gegenübersitzt. Das war allerdings nicht schon immer so: Anlässlich des Germanwings-Piloten, der seinen Airbus samt Insassen gegen einen Berg geflogen hat, […]

Na, noch Lust aufs Bahnfahren?

Der Südwestrundfunk geht wohl heute Abend mit einem Fall auf Sendung, wo Anwohner einen von DB Netz unter den Teppich gekehrten Schienenbruch ans Licht der Öffentlichkeit gezerrt haben. Der SWR hat dann recherchiert und wohl eine Grube mit blubberndem Klärschlamm bei DB Netz angestochen. Schienenbrüche passieren. Sie sind normalerweise auch nicht super gefährlich. Sie werden […]

Hilfe, lauter falsche Lokführer!

Gestern Abend ging ZDF WISO mit einer kleinen Enthüllungsgeschichte auf den Sender. Es gäbe gefälschte Lokführerscheine für 46 Euro ohne Prüfung per Bestellung im Internet. Die Firma, bei der die WISO-Redaktion sich ihren Führerschein bestellt hat, war allerdings keine windige Spelunke, sondern dürfte insbesondere dem Leitungspersonal nichtbundeseigener Eisenbahnen wohlbekannt sein. Unter anderem ist sie der […]

Erste Erfahrungen mit der Triebfahrzeugführerscheinverordnung

Inzwischen ist es gut drei Monate her, dass die TfV in Kraft trat. Da es mich interessiert, wie die neue Verordnung aufgenommen wird, habe ich meine Kontakte zu Praktikern in verschiedenen EVU genutzt, um zu erfahren, wie es den Leuten, die mit der neuen Verordnung umgehen müssen, bislang ergangen ist. So langsam dämmert es auch […]

Übersicht DB Stoff-Nummern

Die Bundesbahn hatte für Betriebs- und Hilfsstoffe (amtsdeutsch schlicht „Stoffe“ genannt) Kurznummern zum Zwecke der Normung und Lagerhaltung vergeben. Diese Stoff-Nummern tauchen natürlich auch in alten Wartungsunterlagen immer mal wieder auf, und der Museumsbahner, der heute damit umgehen muss, fragt sich „was ist das jetzt für ein Zeug?“ In der folgenden Tabelle habe ich mal […]

Sind Fahrzeuge mit den Kennbuchstaben n oder y im Zug?

Als Zugführer auf historischen Zügen hat man es nicht immer leicht. Zum Beispiel versuchen die hinterhältigen Fahrzeuge einen nach Strich und Faden zu verarschen. Da steht groß am Fahrzeug die Bauart „B3yg“ angeschrieben. Man muss allerdings den Reflex unterdrücken, dies so wie es da steht in die Wagenliste einzutragen und im Bremszettel „Im Wagenzug sind […]

Die neue Triebfahrzeugführerscheinverordnung

Still und leise ist am 7. Mai 2011 eine neue Verordnung in Kraft getreten, die die Fahrberechtigung der Triebfahrzeugführer auf eine neue rechtliche Grundlage stellt. Mit der Triebfahrzeugführerscheinverordnung (was für ein unhandliches Wort – kurz TfV) wird die EU-Triebfahrzeugführerzertifizierungsrichtlinie 2007/59/EG in Deutsches Recht umgesetzt. Nach Ablauf der Übergangsfristen wird die bisherige VDV-Richtlinie 753, die bis […]